Frühling kündigt sich an

  • Hallo Volker,


    die pratensis erkennt man recht leicht an den richtig kräftigen, deutlich umgrenzten schwarzen Flecken auf dem Thorax, die sowohl auf Pronotum als auch Mesonotum zu finden sind. Der Fleck von F. rufa und polyctena ist deutlich kleiner und nicht so stark ausgeprägt, und von der Färbung z.T. eher ins gräuliche.


    Grüße, Phil

  • Um beim Thema zu bleiben:
    Heute habe ich die Formica polyctena (diesmal die echten!) Nester besucht, auch dort schon Sonnungstrauben, aber auch Schäden durch den Specht (so vermute ich durch die Form der Löcher). Aber wenn die Nester nicht im Mark getroffen sind, erholen sie sich leicht wieder.






    LG
    Volker

  • Heute gab es nach endlos scheinenden Nebeltagen endlich einmal ein Sonnenfenster das ich nutzte um nach den Camponotus vagus Nestern zu sehen. Wie insgeheim befürchtet (es ist noch immer viel zu kalt) rührte sich dort gar nichts. Doch das stimmte nicht ganz. War man aufmerksam wuselten kleine Lasius s.str (ich hoffe das stimmt!) durch die Streu und taten sich bald am (gespendeten) Honigtau gütlich.



    Ein etwas größeres ameisenähnliches Tierchen lugte auf einmal aus einem eingerollten Blatt hervor, spazierte bald furchtlos heraus und schien sich fast zu sonnen.



    Eine männliche Ameisenspringspinne (Myrmarachna formicaria) . Sie ist für Ameisen ungefährlich , jagt andere kleine Insekten und profitiert nur von ihrem ameisenähnlichen Aussehen .Ihre Cheliceren kann sie wie ein Klappmesser öffnen. Sie saß ganz in der Nähe der zuckerschleckenden Ameisen.
    So waren diese sonnigen Stunden trotz des Fehlens der Camponotus recht interessant.
    LG
    Volker

  • Heute nutzten wir das sonnige Wetter und machten einen kleinen Ausflug nach Landstuhl um dort Mammutbäume anzuschauen.
    Diese wurden 1868 gepflanzt und sind jetzt 41m hoch und haben einen Durchmesser von über 2m erreicht.


    Dort konnte ich auch Feuerwanzen beobachten dies sich verpaarten.


    Unter Steinen fand ich die ersten Lasius.


    Anschließend fuhren wir wieder zurück nach Kaiserslautern in den Wildpark.
    Alle Tiere dort lagen faul in der Sonne.
    Dieser Luchs wollte der Sonne noch etwas näher kommen. :lol:


    LG
    Holger

  • Hallo Volker,


    freut mich, dass bei Dir nun auch die ersten Camponotus hervorkommen :)
    Heute ist wirklich ein grandioser, warmer Tag! Selbst im T-Shirt und mit kurzen Hosen fängt man an zu schwitzen. Nun werden so langsam aber sicher alle Ameisen aktiv, und ich habe vorhin große und breite Straßen von Lasius fuliginosus gesichtet.

    Außerdem haben sich sehr vereinzelt auch schon Myrmica gezeigt - erfahrungsgemäß sind das echte Spätaufsteher im Vergleich zu den Lasius, und es freut mich, jetzt schon die ersten Tiere erblicken zu können. Leider sind mir davon keine guten Fotos geglückt.
    Aber auch ansonsten merkt man, dass der Frühling endlich nach langer Wartezeit ausgebrochen ist. Die Bienen fliegen, und große Hummelköniginnen sind auf der Suche nach geeigneten Nistplätzen für die Koloniegründung.


    Und die Krötenwanderung hat natürlich endlich auch begonnen, hier in Oberdürrbach ist der Bach vollgestopft mit paarungswilligen Erdkröten.


    Aber auch die Ohrwürmer fangen an, Brut aufzuziehen. Hier ein Bild von Forficula auricularia, dass sich unter dem Stein gemütlich gemacht hat um die Eier zu legen.



    Grüße, Phil

  • Schöne Bilder, Phil, ja es ist ein wahres Vergnügen jetzt draußen zu sein.
    "Meine" wilden C.vagus zeigen sich schon in größerer Zahl und schleppen bereits allerlei ein.
    Eine, im Wortsinn "leichte" Beute:



    Etwas hartschaligeres:



    Eine Heckenbraunelle hat auch zugeschaut:



    Und die beiden möchte ich euch auch nicht vorenthalten:



    LG
    Volker

  • Konnte auch mal ein paar Fotos schießen.


    Handelt sich denke ich um Formica, aber um welche genau weis ich nicht.


    Hier ein kleineres Nest


    Dies hier ist ein echt großes Nest, hat die Fläche von gut 2x3m :-D
    Sehr beachtlich, bilden Straßen die bestimmt 2km lang sind un 2-3m breit.


    Und das sind die guten mit einer Nahaufnahme


    LG Flo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!