Meine Neoponera villosa / inversa

  • Hallo schönen guten Tag,


    ich hab die Neoponera seit August, es war nur die Königin mit 2 Puppen. Gerhard hatte sie im Frühling Franz. Guyana gesammelt. Sie ist in einem Ast gefunden worden aus dem Hochland. Die Königin ist ca. 16 mm groß. Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten da die Puppen geöffnet wurden und auch Larven abgestorben sind. Nun ist es schon eine Kolonie mit 13 Tieren. Die ersten zwei Arbeiter waren deutlich kleiner als die späteren. Sie leben bei mir in einem Sichtnest ytong Kammer mit Glas drüber und ein Stück Pappe zum abdunkeln. Ein verbindungsschlauch zur Arena ist angebracht wird aber derzeit noch nicht genützt. Sie leben bei mir mit 24 grad und dass Nest wird einmal die Woche befeuchtet. Nahrung bekommen sie Heimchen, Schaben, Wasser und Zuckerwasser. Sie sind noch zurückhaltend und schüchtern, und jagen noch nicht so aktiv. Das Verhalten hat sich aber schon verändert seit es mehr geworden sind. Bevor ich es vergesse, ich habe dass nest so konzipiert das ich jederzeit eingreifen kann um Geschlechtstiere ab zu sammeln. Die Königin wurde von mir auch markiert mit einem feinen Nagellack Punkt auf dem Thorax. Farbe Rot. Bin gespannt ob und wie weit sich ihr Verhalten noch ändern wird. Der Stich dieser Art ist gut spürbar da steckt power dahinter . Momentan sind es 25 Eier, 10 Larven und 9 Puppen. Wenn der erste Brutschub durch ist dauert die Entwicklung garnicht so lange. Ca. 2 1/2 Monate. Man kann sie rumlaufen lassen auf der Hand. Und sie können hörbar bei Aufregung Stridulieren. Nach längerem lesen über diese Art ist es schwer zu sagen ob es villosa oder inversa nun ist. Tendieren tu ich auf inversa da diese ein wenig kleiner sein soll als villosa. Farblich glänzen sie auch sehr schön. Danke für eure Aufmerksamkeit, hat mich gefreut euch das mitzuteilen. Ich hoffe von anderen Halter mit ähnlichen Arten zu hören. Auf einen schönen Austausch.


    Schönen Sonntag
    Gruß
    Sascha

  • Hey Myrmecia,


    ich habe keine Haltungserfahrungen zu beiden Arten, aber sie sind relativ leicht zu unterscheiden. Bei N. villosa ist der nach vorne zeigende Rand des Petiolus eher gerade, bei N. inversa dagegen ausgeprägt konkav.
    Hier habe ich das mal markiert:


    N. villosa:
    Neoponera villosa


    N. inversa:


    Neoponera inversa


    (Bilder von antweb)


    Ich wünsche viel Erfolg bei der Haltung!


    Grüße, Phil

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    • :ABC:
    • :)
    • :sonne:
    • :(
    • :read:
    • ;)
    • :mafia:
    • :P
    • :werken:
    • ^^
    • :recht:
    • :D
    • :denken:
    • ;(
    • :drehen:
    • X(
    • :finger:
    • :*
    • :torte:
    • :|
    • :feiern:
    • 8o
    • :torte1:
    • =O
    • :zzz:
    • <X
    • :servus:
    • ||
    • :/
    • :alk:
    • :S
    • :geburt:
    • X/
    • :ballon:
    • 8)
    • :beach:
    • ?(
    • :boss:
    • :huh:
    • :blues:
    • :rolleyes:
    • :bye:
    • :love:
    • :hammer:
    • 8|
    • :sorry:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :xmas:
    • :thumbup:
    • :tanne:
    • :sleeping:
    • :no:
    • :whistling:
    • :ok:
    • :evil:
    • :pardon:
    • :saint:
    • :poli:
    • <3
    • :rock:
    • :!:
    • :roulette:
    • :?:
    • :sleep:
    • :schreck:
    • :tapping:
    • :tease:
    • :thanks:
    • :wait:
    • :welcome:
    • :yu:
    • :bash:
    • :puke:
    • :o
    • :shock:
    • :???:
    • :cool:
    • :lol:
    • :x
    • :oops:
    • :cry:
    • :twisted:
    • :roll:
    • :idea:
    • :arrow:
    • :-|
    • :mrgreen:
    • :geek:
    • :ugeek:
    • :angel:
    • :clap:
    • :crazy:
    • :eh:
    • :lolno:
    • :problem:
    • :shh:
    • :shifty:
    • :sick:
    • :silent:
    • :think:
    • :wave:
    • :wtf:
    • :yawn:
    • :drop:
    • :schreckhex:
    • :happy:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!