Discord

Dies ist die Discord Seite von Ameisen an die Macht. In Kooperation mit dem Discord Server von "Ameisen an die Macht" bieten wir euch die Möglichkeit, das Beste aus zwei Welten miteinander zu verbinden.


Hinweis: Aktuell befindet sich das ganze noch in einer Testphase, bitte meldet Probleme direkt hier im Discord, oder im Forum.

Discord-Shoutbox

Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Meine Kolonien befinden sich bereits in der WR😄 natur J
natur J -
@Dr. Animal-House-Genius-Mantide Dann hau mal deine Stimme zu Team Winterruhe in #ameisen-umfragen 😁
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied natur J -
Erledigt ^^
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Irgendwie bin ich froh, wenn sie jetzt erstmal in der WR sind. Dann erspart das etwas Arbeit
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Bis April lasse ich sie
natur J -
Zeit für Nester bauen und andere Hobbys :ant_peace:
natur J -
Ich so ca. bis Ende März
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied natur J -
So sieht’s aus😄Ich werde mich wohl näher mit der Skorpionhaltung befassen und mir sehr giftige Arten anschaffen, wenn meine Mantiden irgendwann alle am Ende sind und ich dementsprechend freie Terrarien habe
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Eventuell noch ein paar tödliche Arten, mal schauen🤔
natur J -
Na dann pass gut drauf auf.
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Auf jeden Fall besser😅Da sollte man dann auch Handschuhe haben. Ich ziehe mir immer 7 Paare Gummihandschuhe an😂😂😂Habe ja ne tödliche Art natur J Aber wechseln wir für Weiteres zu #spinnentiere
Avatar
Tobold replied Tobold -
Hmmm, da ich erst seit diesem Jahr mit der Ameisenhaltung begonnen habe, habe ich keine rechte Lust auf Winterruhe. Aber so ist es nun mal. In Gedanken plane ich schon mal mein nächstes Formikarium. Da hat man dann genügend Zeit, dieses zu gestalten. 😊
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Es ging mir genauso😄Vermutlich ist es auch stark davon abhängig, wie viele Tiere man neben den Ameisen noch so hält. Wären es nur Ameisen, dann wäre es nicht so schlimm. Wobei es da auch auf die Art ankommt. Ich habe ja auch Atta cephalotes, da muss man auch jeden Tag Blätter besorgen. Dann noch die ganzen Terrarien und die zwei Aquarien. Die Aquarien sind aber nicht sooo aufwendig. In dem einen ist ein Kampffisch und im anderen Garnelen. Aber ab einer gewissen Anzahl von Tieren kann ich es schon verstehen, wenn man in dem Fall irgendwie erleichtert ist, wenn die Ameisen in die WR müssen und weil es einem viel Arbeit erspart. So ist es bei mir zumindest der Fall😄
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Kann aber auch die Seite verstehen, die sich in der Zeit mehr oder weniger langweilt. Ist wie bei der Corona-Impfung. Ich kann verstehen, wenn man sich impfen lassen möchte, kann es aber auch verstehen, wenn man dies nicht möchte😜
Avatar
Tobold replied Tobold -
Klar, wenn man noch andere Haustiere hat, kann die Winterruhe schon ein wenig Arbeit ersparen.
Für mich ist dieses Hobby ein schöner ruhiger Ausgleich zum sonst doch etwas stressigen Alltag.
Hab natürlich auch schon an eine exotische Art (ohne Winterruhe) gedacht, aber ich möchte mich auch nicht übernehmen und den aktuellen Kolonien gerecht werden, wenn sie groß werden.
Avatar
Tobold replied Tobold -
Jo, das sollte jeder für sich entscheiden können. 👍
Avatar
Dextronix replied Dextronix -
Sehr gute Einstellung, nimm die WR als Zeit um dich zu informieren 🙂 Mit exotischen Arten nicht überstürzen. Immer auch erst holen wenn du dich wirklich sicher fühlst.
Avatar
Dextronix -
Die exotischen Arten kommen dann schon schnell genug 😄
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Muss man sich gut überlegen mit Exoten😄Manche kann man ja zum Glück bei Zimmertemperatur artgerecht halten, z.B. Atta und Acromyrmex. Dafür sind die zwei viel Aufwand
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Alles hat seine Vor- und Nachteile
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Ich kann sogar den ganzen Tag lüften und die scheinen das gar nicht zu merken
Avatar
ameise23 -
Ich nutze die Wintermonate auch immer wieder gerne, um Bücher über das Hobby zu lesen.

Sozusagen:
die Zeit, die ich erspare beim Füttern von einheimischen Arten, nutze ich um Bücher zu lesen.
Beispielsweise letzten Winter habe ich folgende Bücher gelesen:

Avatar
SkyAnt -
"Weltmacht auf sechs Beinen" ist wie ich finde mega
Avatar
Der Ameisenboss replied Der Ameisenboss -
Sind gute Bücher dabei :yeah: 💪 "In die Ameisen Europas" habe ich auch schonmal reingeschnuppert... Habs mir dann aber doch nicht geholt 🙈
Avatar
Der Ameisenboss -
Aber was ich jetzt garnicht wusste ist dass die Frau Grätz ein Buch geschrieben hat 🙈
Kenne die von ein paar Interviews und Dokus über Ameisen Hegerei
Avatar
Moinmeise -
@ameise23 "fire Ants" kannst mir da mal das Inhaltsverzeichnis schicken...
Muss ja wissen ob es sich lohnt
Avatar
ameise23 replied ameise23 -
Klar. Siehe anbei. Es sind tolle Informationen und schwarzweiss Bilder drin. Inhaltlich finde ich es sinvoll, jedoch ist das Buch aus dem Jahr 2000. Einige Dinge wie das Verbreitungsgebiet der Feuerameisen hat sich stark erweitert seit damals.

Avatar
Moinmeise -
@ameise23 danke, wirkte eher wie nen Heftchen...
301+ Seiten 😱

Klingt toll
Avatar
AmeisenOnkel -
@ameise23

Avatar
Tobold replied Tobold -
Danke für die Tipps. Hab mir soeben Weltmacht auf sechs Beinen für 7 € bestellt:ant_peace:
Avatar
ameise23 replied ameise23 -
Das ist ein Schnäppchen. Das wird sich lohnen. :ant_peace:
Avatar
Tobold -
Jo. Hat mich auch gefreut. Ist neu, ein Mängelexemplar. Sehr cool.
Avatar
Tobold replied Tobold -
Blattschneideameisen sind mir fast schon zu exotisch 😅
Finde ich zwar sehr tolle Tiere, aber die muss ich dann doch nicht im Zimmer haben.
Werde mir zu meinen 3 einheimischen Kolonien nächstes Jahr noch Messor barbarus dazu holen. Dann bin ich (hoffentlich😉 ) bedient.
Avatar
Ant-Man -
@ameise23 rechts unten is geil
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Bei richtigen Bedingungen wachsen sie sehr schnell. natur J ist da der perfekte Ansprechpartner😄
natur J -
Hier der beste Beweis #messor-barbarus—natur-j :ant_peace:
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Find ja echt abgefahren, wie so ein paar Grad Unterschied die Entwicklung beeinflussen
Avatar
Nyriaxius replied Nyriaxius -
Wo hast du es den für den Preis bekommen ?

Ich sehe gerade inzwischen bieten sie auch wieder bei Amazon Mängel-Exemplare für das Buch an...
Avatar
Tobold -
7,95 €
Avatar
꧁ঔৣ☬✞𝕲𝖎𝖓𝖌𝖊𝖗𝖇𝖗𝖊𝖆𝖉✞☬ঔৣ꧂ -
Meine Camponotus parius lieben rote Mückenlarven! Nur so als Tip! Die nehmen die jetzt sogar lieber als Fliegen
Avatar
꧁ঔৣ☬✞𝕲𝖎𝖓𝖌𝖊𝖗𝖇𝖗𝖊𝖆𝖉✞☬ঔৣ꧂ -
Da vorne auf dem Korkstück falls man das sieht 😅

Avatar
Emeale -
Moin, hab mal ne Frage: kann ich mein Formicarium auch von unten beheizen oder muss ich mir da was anderes einfallen lassen. Von vorne sieht halt doof aus
Avatar
Emeale -

natur J -
Von unten ist immer Gefahr des Hitzestaus, möglich, aber nur mit entsprechenden Maßnahmen gegen Hitzestau. Ich habe mir zum Beispiel bei meinem Messor Setup eine Konstruktion gebastelt und drunter gelegt, siehe #messor-barbarus—natur-j , gibt aber auch andere Möglichkeiten.
Avatar
Emeale -
Hä und wo da genau
Avatar
Emeale -
Avatar
Emeale -
Ist dass der Hohlraum der den hitze Stau hat oder das Nest?
natur J -
"Heizmatten richtig verwenden" https://www.ameisenforum.de/he…tig-verwenden-t55828.html

Ich würde Abstandshalter empfehlen, ähnlich hier beschrieben.
natur J -
@Emeale

Discord - Ant questions

Avatar
ameise23 replied ameise23 -
In der Theorie:
Ja

In der Praxis:
Die meisten Ameisenhalter, die das mal probieren, berichten in Foren und so dann von eher schlechten Erfahrungen damit und empfehlen es daher nicht.
Avatar
Matthias -
Ok dann lasse ich es auf würmer und schaben
Avatar
Steel_Inferno -
Ich habe es auch zweimal gemacht. Beim ersten Mal wurde der Wurm angenommen, beim zweiten Mal nicht
Avatar
Matthias -
Hab schaben mehlwürmer und Zophobas
natur J -
@Matthias Die Filtersuche mit der Lupe ergibt da unterschiedliche Erfahrungen.
Gibt denke bessere Alternativen.
natur J -
Hier zum Beispiel haben sie ihn angenommen.

natur J -
@Matthias
Avatar
Matthias -
natur J danke
Avatar
Matthias -
Ja bin am überlegen was ich meiner barti geben was auch ameisen essen
Avatar
LaTun -
Heimchen, Heuschrecken
Avatar
Matthias -
Heimchen

Schaben

Grillen

Heuschrecken

Fliegen

Käfer

Larven

Motten

Kleine Mäuse

Wiesenplankton

Tauwürmer

Regenwürmer

Kellerasseln

Schnecken

Mehlwürmer

Wachsmottenlarven

Zophobas

Frisst barti bin nur am überlegen ob schaben zu groß sind für die
natur J -
@Matthias Nächstes Mal bitte #fütterung nutzen ✌️
Avatar
Matthias -
natur J mein fehler
natur J replied natur J -
Kann mir auch vorstellen, dass das beide mögen könnten.
natur J -
@Matthias
Avatar
vhllkm -
Ist auch so gerade Heuschrecken sind der Hit
Avatar
Mordecai -
Kennt sich jemand mit Dorymyrmex bureni aus?
Avatar
Mattis replied Mattis -
Einem ist der in die Digfix Farm gekrochen xD
Aber ich glaube kein schlauer Mensch würde auf die Idee kommen einen riesigen lebendigen Regenwurm in die Arena von einer kleinen Messor barbarus Kolonie zu werfen…
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Die haben ja schon Schwierigkeiten mit einer Fliegenmade😅
Avatar
Mattis -
Ja das stimmt. 😅
Avatar
Kuro -
Reicht das Gemüsefach im Kühlschrank für Lasius Niger zum überwintern?
Avatar
Jonas331 -
Wie viel Grad hat es bei dir denn?
natur J -
Im Prinzip ja. Reagenglas leicht mit Wassertank nach unten lagern, um Ertrinken vorzubeugen bei ca. 5 bis 8 Grad. @Kuro
Avatar
Jonas331 -
Allgemein ist das aber vielleicht etwas unpassend wenn der Kühlschrank ständig geöffnet wird. Ich weiß nicht inwiefern das die Kolonie beeinflussen könnte.
natur J -
Deshalb auf jeden Fall abdunkeln. Ansonsten gilt Kühlschrank mit als sicherste Methode der Überwinterung.
Avatar
Dextronix replied Dextronix -
So schnell verfliegt die Temperatur nicht und wegen dem Licht wie naturj sagte abdunkeln. :)
Avatar
Jonas331 -
Ging nicht um die Temperatur, eher um das Licht und eventuelles Ruckeln/Vibration.
Avatar
Dextronix -
Das halten die aus, Reagenzgläser abdunkeln und einfach nicht den Kühlschrank durch die Wohnung schieben 😂 die Vibration durchs öffnen und Gegenstände entnehmen, schadet den Ameisen nicht.
Avatar
Kuro -

Avatar
Kuro -
Wollte das RG da rein machen
Ant on -
Könnte etwas zu groß sein denke ich... Oder wie groß ist das RG?
Avatar
Kuro -
Und danke an alle für die Antworten 😊
Avatar
Kuro -
Das sollte gut passen.
Avatar
Bazille -
Wer hat denn Pheidole noda und kann mir sagen, ob die auch mit 4mm Durchmesser bei Schläuchen klarkommen?
Ant on replied Ant on -
Ich hab Pheidole pallidula, aber es sollte klappen.
Ant on -
Ich hab Mal ne andere Frage, habt schonmal jemand Themnothorax mit Messoren zusammengehalten? Meint ihr das würde gut gehen?
Avatar
Jonas331 replied Jonas331 -
Desswegen habe ich ja geschrieben: "Ich weiß nicht inwiefern das die Kolonie beeinflussen könnte"
Avatar
SkyAnt -
@Bazille ist fast zu klein denke ich vorallen da pheidole sehr gerne Futter ins Nest tragen und du somit natürliches Verhalten unterbindet was sicher nicht toll für die pheidole ist, die andere Sache ist das pheidole auch manchmal nur futter fressen das sie eintragen
Avatar
Bazille replied Bazille -
Hab ich auch schon überlegt. Dass kein Futter im Nest landet kann natürlich auch ein Vorteil sein 😉 und zerlegen tun die ihre Beute ja eh irgendwann. Was nicht passt wird passend gemacht?
Ant on -
Also meine Pheidole tragen ihr Futter immer uns Nest
Avatar
Bazille -
Ok, danke für die Beratung soweit, ich denke ich biete das einfach mal in der Form an wie ich es mir denke und dann kann ich ja mal rückmelden, was die P. noda draus machen. Zur Not habe ich ja noch andere Anlagen hier...
natur J -
Jap berichte auf jeden Fall von deinen Erfahrungen 👍
Avatar
SkyAnt -
Ich hab mal gelesen aber weiß leider nicht mehr wo, die Person hat geschrieben das seine pheidole noda sich nicht vermehrt hat bis er ihnen fruchtfliegen gegeben hab welche die kleine Kolonie dann reintragen konnte und ab da ist sie dann gewachsen
Avatar
Dextronix replied Dextronix -
Es wird sie garnicht beeinflussen oder hast du vor den Kühlschrank zu verschieben oder umzuwerfen? ^^
Avatar
Dextronix -
Auch das verschieben dürfte keinen grossen Effekt haben, solange die rgs nicht wie wild durch den Kühlschrank fliegen.
Avatar
Jonas331 replied Jonas331 -
Das meinte ich zum Beispiel😉
Avatar
Dextronix replied Dextronix -
Hehe hatte das nicht rumrollen als selbstverständlich gesehen^^. Entschuldigung.
Avatar
Jonas331 -
Man weiß ja nie.. wollte nur anmerken, dass es nicht optimal ist wenn der Kühlschrank ständig geöffnet wird und die Kolonie durch die Folgen eventuell etwas gestresst wird. Brauchst dich nicht zu entschuldigen.
natur J -
Dann am besten immer Tipps gleich mit posten, wie gegen weg rollen sichern, abdunkeln...👍
Avatar
Dextronix replied Dextronix -
🙂 Zusammengefasst such dir ein festen Platz im Kühlschrank, dunkel die rgs ab und sicher sie gegen verrutschen. Die leichten Erschütterung die es dann noch geben kann, werden sie nicht stressen 🙂 Vorne leicht erhöht lagern um ertrinken zu vermeiden.

Discord - Ant ID

Avatar
Leox -

Avatar
Jeremy3112 -
Ja, müsste Lasius emarginatus sein
Avatar
Leox -
Ok super danke
Avatar
Leox -
@Jeremy3112 ich hab noch eine Frage, können wir kurz rüber in #ameisen-fragen ?
Avatar
Jeremy3112 -
Klar
Avatar
Zorn des Imperators replied Zorn des Imperators -
Mit cf
Avatar
Avatar Mit cf
ameise23 replied ameise23 -
Wenn schon, dann "cf., also Lasius cf. emarginatus.
Wieso immer der Punkt vergessen wird, verstehe ich nicht.
Avatar
Mattis -
Ich persönlich habe das jetzt auch immer vergessen
Vielen Dank für diese hilfreiche Info @ameise23 😄
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Generell würde ich nach Abkürzungen immer nen Punkt stehen haben
Avatar
Green_Ninja3103 -
Gefunden in Cala Millor, Mallorca

Avatar
vhllkm -
Aphaenogaster spec
Avatar
vhllkm -
testaceopilosa gruppe wenn ich das richtig sehe
Avatar
Green_Ninja3103 replied Green_Ninja3103 -
Brauchst du noch irgendwas, was man auf dem Bild nicht sehen kann?
Avatar
vhllkm -
Nur mit Mikroskop auf Artenebene bestimmbar außer es gibt nur eine Art auf Mallorca kenne das verbreitungs Gebiet jeder Art nicht auswendig
Avatar
vhllkm -
Übrigens eine sehr spannende Gruppe sehr schönes Verhalten hab da nen überfall auf ne Messor Kolonie gefilmt in #videothek
Avatar
Cliede HD -

Avatar
Cliede HD -
Fundort: Nationalpark Berchtesgaden
Avatar
Cliede HD -
Vermute F. sanguinea
Avatar
Cliede HD -
Ein anderer in der Nähe war schon im Winterschlaf, da es schon etwas Schnee gab
Avatar
Cliede HD -
Also ein anderer Ameisenhaufen
Avatar
Cliede HD -
Was ist das für eine Formica?
Avatar
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Formica sensu stricto
Also eine beliebige geschützte Formica
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Kann man nur genau unter dem Mikroskop bestimmen
Avatar
Cliede HD -
Da wo ich war ist alles geschützt sogar Lasius
Avatar
vhllkm -
Aphaenogaster?

Gabs replied Gabs -
Wie kommst du auf die Gruppe und nach welchem Autor ist die eingeteilt? 🤔
Gabs -
Und für deine Anfrage wären weitere Infos und Fotos sinnvoll ✌️
Avatar
vhllkm replied Gabs -
Boer, P. 2013. Da es die einzige Aphaenogaster Gruppe in Spanien mit dem Körperbau ist
Aphaenogaster iberica Emery, 1908
Aphaenogaster senilis Mayr, 1853
Wären glaube ich die einzigen möglichen Arten
Avatar
vhllkm -
Aphaenogaster ulibeli hab ich ausgeschlossenen da diese nur auf dem Festland vorkommen
Avatar
vhllkm -
Bzw es nur da bestätigte Funde gibt
Gabs replied Gabs -
Das ist ne wichtige Info, Lebas et al. listen Aphaenogaster senilis und iberica nämlich getrennt von der testaceopilosa-Gruppe 😅
Avatar
vhllkm -
Avatar
Krix_ -

Avatar
Krix_ -
Hi kann mir jemand sagen was das für eine Art ist?
Avatar
Avatar
ameise23 replied ameise23 -
Hi @Krix_ ,

magst Du bitte noch folgende Informationen ergänzen, die eine Bestimmung erleichtern?
1. Fundort?
2. Größe der Ameise?
Avatar
Bazille -
Die Gattung Lasius ist wahrscheinlich, auf Artniveau geht das mit dem Foto allerdings nicht. @Krix_
Avatar
Krix_ replied Krix_ -
Fundort:Hessen
Größe:Arbeiterin 2-3 mm
Königin 6-8 mm
Avatar
Nxklas_0 -

Avatar
Nxklas_0 -
Aus Südfrankreich.

Bin mir etwas unsicher, hab Solenopsis fugax größer in erinnerung.
Avatar
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide replied Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Liegst schon richtig👍
Avatar
Dr. Animal-House-Genius-Mantide -
Also Solenopsis fugax
Avatar
Krix_ replied Krix_ -
Hast du eine Idee was es sein könnte?
Avatar
Nxklas_0 -
@Dr. Animal-House-Genius-Mantide danke :)
Avatar
Nxklas_0 -
Bazille hat recht das wird Lasius sp sein. Weiter kann man die mit den Bildern nicht bestimmen @Krix_
Avatar
Krix_ -
Ok
Benni replied Benni -
Das scheint mir etwas vorschnell. Behaarung, Flügel und Kopfstruktur sind nicht gut genug erkennbar um eine sichere Aussage zu treffen. Die vernommene Größe könnte sogar ein Indiz für Solenopsis lusitanica und andere Solenopsis spp. sein.
Ant on replied Benni -
Sieht Solenopsis fugax aber schon sehr ähnlich
Benni replied Ant on -
Worin genau siehst du den Unterschied zu anderen Solenopsis spp. Südfrankreichs? Anhand der Färbung würde ich nur S. gallica vollständig ausschließen.
Ant on replied Benni -
Damit hast du Recht, allerdings kommt Solenopsis Fugax am häufigsten vor und von der Größe passt es auch. Mit Solenopsis sp wäre man aber auf der sicheren Seite .
Ant on -
Der Schwarmzeitpunkt würde auch passen.